Freitag, 7. August 2015

wachsende Tassensammlung & Schrebergarten

Purer Kitsch oder Omikram?

Blumenmuster erhöhen meine Herzfrequenz.
Daher zogen zwei neue alte Tassen
 & eine Kanne vor kurzen bei mir ein.




Und wohin in einer Stadt, wenn man doch eigentlich ein Dorfkind ist?

- Die nächste Schrebergartenanlage liegt nicht weit entfernt &
es tut so gut, den Wandel der Natur in Blumen,
 Sträuchern & Bäumen zu beobachten. ;)




Habt ein schönes Wochenende!


Samstag, 1. August 2015

Kreta 2015

Nach einer laaangen Bloggerpause melde ich mich wieder mit Bildern von unserem Sommerurlaub, welchen wir auch dieses Jahr auf Kreta verbracht haben.
Schon letztes Jahr hatten wir die griechische Insel besucht & wir wussten gleich
- wir kommen wieder! :)
 



 Da ich nie müde werde mich über verrostete Zäune, kaputte Fenster & wackelige Türen zu freuen, 
nur weil sie einfach mal nur wunderschön sind, liebe ich alte Gebäude so sehr.
Das ist schon daheim so wie es ist.
 Aber in einem fernen Land, mit einer anderen Kultur, anderen Zäunen, Türen & Fenstern... 
da komm ich aus dem Staunen gar nicht herraus. ;)




 Was soll ich sagen?

Kreta hat so viel bieten: geschichtsträchtige Klöster, verlassene Bergdörfer, quirlige Hafenstädte, traumhafte Strände, leckeres Essen & den schönsten Süßwassersee, den ich bitte auch hier zuhause haben will.
 



  Kreta ♥

Montag, 22. Juni 2015

was ich mag

Ich mag es, Zeit mit der Freundin zu verbringen,
die mir immer wieder zeigt, wie anders & vielfältig das Leben sein kann.

Ich mag Tattoos für einen Tag. Oder zwei.

Ich mag es, Pflanzen kennen zu lernen.

Und ich mag meine Träume - trotz der Ungewissheit,
 ob sie jemals in Erfüllung gehen werden.



Donnerstag, 4. Juni 2015

Maibilder 2015

"Nichts ist wahrem Glück so sehr im Wege
wie die Gewohnheit, 
etwas von der Zukunft zu erwarten."
Leo Tolstoi


Diesen wahren Spruch aus dem Floh-Jahreskalender muss ich mir eindeutig mehr zu Herzen nehmen,
denn ich habe immer Pläne & erwarte leider irgendwie immer etwas.
Und wenn es dann - wie so oft - nicht eintritt, dann bin ich mächtig enttäuscht.
Das ist blöd, ziemlich blöd.
 Darum: Kopf frei!
Den Moment genießen & nicht über morgen nachdenken.


Ach, und ja - hallo Juni! :)



Sonne, Strand & Meer / am Hafen / vom Töpfermarkt / Zuhause / Lupine / Rhabarbersirup selbstgemacht / Seifenblasen-Wimpelkette / im Walde / Spaziergang am Kap Arkona / Zeit für Süßes / Margareten / Strandsand zwischen den Zehen / Wiesenblumen / Maihimmel / ♥ / Lecker Veggie / wunderschöne Tür / Latzhosenliebe / Balkonien / Abendsonne / ...verewigt / Kleiderbügelnärrin / Strandgetränk / Schlafgemach / herrliche Aussicht



Samstag, 30. Mai 2015

Kurzurlaub auf Rügen

Wenn mein Freund & ich ein paar Tage frei haben,
dann ist es das Schönste für uns an einen Ort zu fahren & ihn zu erkunden.
Zugegeben - auf Rügen waren wir vor ein paar Jahren schon einmal
aber die Insel ist immer wieder eine Reise wert.
Schon allein das Meer mit seinen unterschiedlichen Gerüchen,
der Wind, die Landschaft & der leckere Fisch haben uns gerufen. ;)




 Abenteuer kann man an solchen Orten viele erleben.
- Und Neues machen.
So haben wir dieses Jahr unsere erste Flaschenpost den Wellen übergeben.




 Wir haben den nördlichsten Punkt Deutschlands besucht,
kleine Dörfer & große Häfen.




 Wir haben Geschichte geschnuppert & Interessantes entdeckt.




Und immer, immer haben wir nach Schätzen gesucht,
denn Urlaubserinnerungen - gefüllt in ein Glas - sind das Allerschönste. 



Samstag, 23. Mai 2015

Naturkind

Aufgewachsen auf dem Dorf, kann ich nirgends glücklicher sein als in der Natur.
 
Wilde Blumen lassen mein Herz schneller schlagen & 
die Weite grüner Felder beruhigen mich ungemein.




Klänge & Gerüche können mich verzaubern & 
die Welt steht für einen Moment ganz still.




So ist das manchmal,
 da draußen.