Samstag, 23. April 2011

Freitagsausflug

Gestern haben mein Martin & ich einen kurzen Ausflug 
zu einer nahegelegenen Burg gemacht.


 Das Wetter war toll,
nur eine einzige Wolke war zu sehen.


Ein kleiner Spaziergang im Wald lud zu Schattenspielen ein. :)


Ein zartes Blümchen bekam ich geschenkt ♥
& RIESIGE Bäume wurden gesichtet.


Es ist Ostern!


Bevor wir wieder heim fuhren,
haben wir uns in einer alten Papierfabrik umgeschaut,
die unterhalb der Burg liegt & seit 2000 nicht mehr in Betrieb ist.

Wir gucken gerne in alte Häuser.
Ich besonders, da ich immer froher Hoffnung bin 
alte Schätze zu finden. *lach*


Mitte des 19. Jahrhunderts wurde die Fabrik erbaut.


Schätze konnte ich leider keine finden
- besser gesagt ich durfte keine mitnehmen.
Ein Stuhl & ein Setzkasten wären da schon gewesen,
aber ich durfte nicht...

"Wer weiß, wer das schon angefasst hat!?
Und wofür das schon benutzt wurde und überhaupt!
Lass das hier!"

Ja,ja... :)


Oh, in so alten Häusern entdeckt man immer wieder wunderschöne Dinge.

Schade, dass die heutigen Fabriken nur noch funktional sein müssen.
Früher haben die sich da noch mehr Mühe gegeben & alles,
  aber auch wirklich ALLES wunderschön gestaltet...
- vom Fußboden bis zur Decke. 
Ich liebe alte Häuser!




Kommentare:

  1. Schöne Fotos! Ja, so alte Gebäude sind wunderbar lebendig… herzliche Ostergrüsse aus Paris!

    AntwortenLöschen
  2. über das "lass das hier" musste ich grad herzlich lachen. das kenn ich nur zu gut. manchmal setz ich mich durch (wie bei einem alten drehhocker aus einem botanischen institut) aber meistens ham'se sicher sogar recht... ;) ist ja schon schön, dass man nicht allein durch alte häuser streunen muss!

    AntwortenLöschen