Sonntag, 8. Mai 2011

Trödeln selbst gemacht

Wie angekündigt war mein Lieblingsmartin mit mir heut
auf dem Flohmarkt verkaufen.
Es sammelt sich ja immer so einiges an...

Das Wetter war traumhaft und gelohnt hat es sich auch!
 - Sogar in doppelter Hinsicht.
 Denn wenn Evi einmal da ist,
schaut sie sich natürlich auch selbst um.

Nun ja, hauptsächlich waren wir ja zum VERkaufen da.


Ein paar sperrige Dinge sind wir schon losgeworden,
 aber allen Kram kann man einfach nicht verkaufen.
Warum sollen denn auch die Leute Sachen mitnehmen,
die man selbst nicht gebrauchen kann?

Aber da hab ich mir schon eine neue Taktik für das nächste Mal ausgedacht... :)

Dennoch staunt man immer wieder
für was Menschen sich so begeistern können!

Und auch ich wurde bei einem Rundgang wieder einmal fündig:


.
.
.

Ich kann nur jedem empfehlen:

Wenn du ausmisten möchtest, weil du einfach zu viel von allem hast.
Wenn du Dinge hast, die du nicht brauchst,
sie aber viel zu schade zum Wegschmeißen sind.
Oder du einfach ein bisschen Kleingeld benötigst.
 
stellt euch auf den Trödelmarkt!!!

Macht Spaß! :)

Kommentare:

  1. Ja, man verdient Geld , hat ausgemistet und auch noch Spaß dabei...
    Flohmarktstandeln ist echt groß!

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Sachen hast du gefunden. Ich war gestern auch auf einem Trödelmarkt, aber leider ohne ein Mitbringsel. Mir macht aber auch richtig Spaß.
    LG, Tammi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Evelyn,
    danke für deinen netten Kommentar. Ich werd mich nun gleich mal bei dir umsehen ;-)
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen