Donnerstag, 23. Juni 2011

ganz alltägliches...



 Die kleinen alltäglichen Dinge werden heute hier wertgeschätzt.




Ich weiß...

Wäsche waschen
- die kleinen Freuden des Alltags?
Wie passt das bitteschön zusammen?

Doch! Es passt.

Gerade an meinen freien Tagen,
wenn ich nicht mit bleischweren Füßen von der Arbeit komme,
empfinde ich es als sehr entspannend meinen kleinen 
Haushalt zu schmeißen.
Dann wird gebügelt, gesaugt, geputzt & geordnet.

Und der Duft von frischer Wäsche
- wer mag das nicht?
:)



Kommentare:

  1. Da gebe ich dir recht. Frische Wäsche duftet wunderbar.

    LG Annett
    annett-pusteblume.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt! Am schönsten ist es, in frisch gewaschene Bettwäsche zu schlüpfen...


    aber Spass macht mir das Waschen trotzdem nicht! *lach*

    Liebe Grüsse & ein schönes Wochenende,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  3. Na, da bin ich doch mit im Club! Zwar putze, wasche und ordne ich vorwiegend am Wochenende, aber sonntags genieße ich es - mit Hörbuch auf den Ohren -, die am Samstag gewaschene und duftende Wäsche zu bügeln.

    Deine Fotos sind übrigens immer wieder ein Augenschmaus, liebe Evelyn! Dein Blog ist Genuss!

    Liebste Sonntagsgrüße
    Kirstin

    AntwortenLöschen