Freitag, 29. Juli 2011

ein Kissen in meinem Kopf

So ein blödes Wetter zur Zeit.
Ganz, ganz mies.
Zum Glück ist das den Blumen völlig schnurz.
Heute habe ich für meinen Balkon wieder ein paar neue
Farbtupfer besorgt 
& freu mich.

Außerdem habe ich in meinem Elternhaus 
einen Kinderbettbezug gefunden 
& der wird hoffentlich irgendwann zu einem Kissen verarbeitet.
Eine Idee habe ich schon.
Nur wenn man [wie ich] nie nähen gelernt hat,
und auch [wie ich] keine Geduld hat,
erst das Nähen zu lernen,
wird das wohl ein ziemlicher Kraftakt werden.
;)

Mal sehen, mal schauen...
Ich werde auf jeden Fall,
irgendwann,
euch mein fertiges Kissen präsentieren!
Bestimmt.
Ganz sicher sogar.
Nur wann, das steht noch in den Sternen...




Kommentare:

  1. hallo,
    oh diesen kraftAkt mit dem nähen kenne ich auch. aber ich drücke dir fleißig die daumen, dass alles klappt!!

    liebe grüße.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber auch ein schicker Bettbezug! Frag doch mal die Freundin mit der schönen Wohnung, ob sie Dir hilft! Mit einem Hotelverschluss ist so ein Kissenbezug ein gutes Erstlingsprojekt!

    AntwortenLöschen