Donnerstag, 10. November 2011

Vorher und das Danach

Schon 3 Jahre wohnen wir nun in unserer Wohnung.
Ein schönes Sofa haben wir,
einen Tisch & eine Bank.
Auf der Bank lagen schon immerimmer 3 braune Kissen herum.
Eigentlich nicht schlecht, aber auch nicht das Wahre.
Nicht so toll außerdem, weil die Kissen keine Kissenhülle haben,
die man bei Bedarf mal eben abziehen & waschen kann.
Eigentlich ganz blöd.

Und darum dachte ich, ich Fuchs,
weil ich ja jetzt so toll nähen kann,
näh ich mir doch einfach ein paar neue Bezüge.
Haha! :)




und




Und weil ich gestern so im Schwung war,
habe ich gleich noch für die Küche einen neuen Vorhang genäht.




und




Ich gebe zu, es sind nicht die tollsten Nähwerke, 
aber sie erfüllen ihren Zweck,
machen meine Wohnung noch schöner & mich glücklich. 

Kommentare:

  1. Für mich, die gar nicht nähen kann, ist das sensationell :-) ich würd das auch gern können. Schöner Blog...

    AntwortenLöschen
  2. Oooo Oooo die Kissen sind wundervoll.Was fuer ein toller Stoff!!!!


    Herzlich Conny

    AntwortenLöschen
  3. ich würde sagen, da ist das nähfieber ausgebrochen :) sieht toll aus !

    AntwortenLöschen
  4. Hej, das sieht ganz zauberhaft aus!! Schön geworden und wenn du dich darüber freust, ist's noch mal doppelt so schön!! Habe heute kleine Anhänger aus 70erServietten genäht, kleine Dinge können (eben doch auch) Freude bereiten. Du hast einen richtig schönen Blog, den ich jetzt rgelmäßig lesen mag ;D

    AntwortenLöschen
  5. Erst einmal: Deine Kissen sind toll.

    Zweitens: Dein Blog ist toll.

    Drittens: Ich komme jetzt öfter :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wunderschön geworden. Es siehst so unfassbar ordentlich und freundlich aus. Du darfst ein Fleißbildchen dein nennen!
    Lieben Gruß, Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Die Stoffe für die Polsterüberzüge sind ja ganz wundervoll!

    AntwortenLöschen