Freitag, 25. Januar 2013

im Nullmodus

Ich sitze hier & friere.
Und müde bin ich auch.
Mein Leben scheint momentan nur aus Arbeit zu bestehen.
Und wenn ich nicht arbeite, versuche ich zu schlafen.
Und sonst komm ich zu nichts.
Zu keinen schönen Dingen zumindest.
Zur Zeit gibt es hier keine Projekte & die kreative Seite ist im Nullmodus.
Das ist doof. Aber so richtig.
Denn ohne Ideen, ohne Inspiration, ist mein Leben unausgefüllt.
Irgendwie.
Auch wenn das süße Nichtstun auch seinen Reiz hat,
so ist es doch irgendwann echt öde.


Mmmhhhmm...




Eigentlich ist das Einzige was ich mir gerade richtig wünsche,
mehr Zeit mit dem Martin zu verbringen.
Wenn er arbeitet, habe ich frei & andersherum.
Und dann bin ich allein & muss mich mit mir selbst beschäftigen.
Das kann ich sonst eigentlich ganz gut,
aber momentan eben nicht...




Kommentare:

  1. nicht grämen-das raubt dann nochmal kraft...und mit der sollten wir zur zeit alle haushalten-schließlich ist eigentlich winterruhe;)
    herzliebst birgit, die deine beiden bilder wunderschön findet

    AntwortenLöschen
  2. Aerger dich nicht alles im Leben hat seinen Sinn. Davon bin ich ueberzeugt. Um so mehr wirst du es Schaetzen wenn du wieder Monente hast wo du dich Kreativ austoben kannst.
    Herzlich Conny

    AntwortenLöschen
  3. ohje...ich schick dir ganz viel kreativität und sonnenschein.
    manchmal gibt es so zeiten...die sind träge und dunkel.grau.
    aber ich finde, die krativität und das was danach kommt ist dann immer wundertollst und berauschend.
    halte durch, es kommt wieder licht am ende des tunnels.
    ganz bestimmt...kann ja nicht immer regnen...oder schneien.
    hab ein großartiges wochenende!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  4. kenne ich leider zu gut, ich fühle mit dir!

    AntwortenLöschen
  5. So geht's mir momentan auch - furchtbar und grässlich... Aber es kommt wieder, es muss!! Und bis dahin schlafen wir dann eben ;)

    AntwortenLöschen
  6. Hi Du,
    ich wünsch Dir viel Inspiration und dass Du die wenigen Momente mit Deinem Martin sehr
    genießen kannst. Wirst sehen, es kommen wieder ganz viele der absolut schönen Momente
    für Dich und Euch.

    Drücker, Daniel

    AntwortenLöschen
  7. Solche Momente kennt doch jede/r von uns.
    Aber Kopf hoch,es kommen wieder bessere Zeiten mit einer geballten Ladung Motivation,Energie,Inspiration,Freude und viel Zeit für deinen Martin!!
    Bis dahin wünsche ich dir viel Kraft.Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  8. ich bin sicher, dass sich das bald ändern wird. leider gibt es auch solche zeiten, das kennen wir alle. halte durch, good times are on the way!

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, das is bei mir nicht unähnlich. Muss heute am Wochenende in der Arbeit Zeit absitzen anstatt bei dem schönen Wetter mit dem Meinen etwas schneeiges zu unternehmen. Da hilft nur, Augen zu und durch - auch wenns abgedroschen klingt, es kommen sonnigere Zeiten :) inzwischen einfach bloggs durchklicken, vielleicht kommt ja dadurch Inspiration?
    Lg E

    AntwortenLöschen
  10. Oh das kenne ich auch gut...so ging es mir im Dezember. In den paar Minuten Zeit muss man Luftholen und der Kopf wird einfach nicht leer.
    Ich schick dir Sonne und bunte Gedanken für ein paar schöne Momente, die Kraft geben.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Die Fotos gefallen mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  12. Denk dran, es kann ja nur besser werden :)
    Die Bilder sind super schön :)

    Lieben Gruß
    Sarah
    http://sapri-design.blogspot.de/

    AntwortenLöschen