Sonntag, 11. Dezember 2011

7 Sachen am Sonntag # 13

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.
Erst 1, dann 2, dann 3...

 Ich bin wieder dabei

Heute habe ich:




Die Zwiebelmine ausgenommen
um sie nach Jahren des Rumhängens mal wieder zu waschen.




Versucht, meine Frisur für euch zu fotografieren.
Leider bin ich gescheitert,
da mein wunderschöner Zopf nicht richtig zu sehen ist... ;)




Weihnachtsmänner ausgestanzt.




Ganz umständlich einen Karton in Papier gepackt.




Kunstblumen vom Staub befreit.




Den ersten Stollen in diesem Jahr gegessen.




Meinen Ton verarbeitet.
Gekauft wurde er vor 3 Jahren, ohne auch nur irgendeine Idee zu haben.
Aber dank vieler inspirierender Tonverarbeitungs-DIY's im Bloggerland, z.B. hier & hier,
habe ich endlich Verwendung gefunden.

Kommentare:

  1. Hallo Evelyn, deine Haare leuchten-glänzen iN jedem Falle sehr schön, und die Zwiebelmine ist wirklich goldig! Wünsche dir einen schönen verbleibenden dritten Advent!

    AntwortenLöschen
  2. Die Zwiebelmine find ich ja süß ♥ Weihnachtsstollen hab ich heuer noch gar nicht gegessen *mir gleich mal den Einkaufszettel schnapp*

    Liebe Adventgrüße nima

    AntwortenLöschen
  3. Ist das Fimo Modliermasse - lufttrocknend? Die kannst du auch prima mit einer alten Spekulatiusform bearbeiten. macht hübsch was her :)Herzlichst Denise

    AntwortenLöschen
  4. Ich will auch so ne Zwiebelmine. Wie toll ist die denn bitte??

    AntwortenLöschen