Donnerstag, 12. Juli 2012

Tage wie dieser

Martin mäht Rasen,
ich fahr das Gras mit der Schubkarre weg.
Zwischendrin wasche ich Wäsche,
sauge,
säuber das Auto.
Dann geht's nach Dresden.
Shoppen.
Martin ist erfolgreich - 2 Paar Schuhe.
Ich hab' nichts gefunden.
Einen Bummel durch die Altstadt.
Barockes Flair & Tourismusfeeling.
Nochmal shoppen.
Wieder nichts gefunden.
Aber dann - auf zu Ikea.
Endlich! 
Nach über 3 Jahren des Hinauszögerns Matrazen gefunden.
Passende, für's Bett.
Schön.
Und gleich noch ein neues Laken - 160mal200.
Und Geschenkpapier.
Ich hab' doch schon so viel davon!
Egal.
Dann der Schreck!
Zurück am Auto ist das Telefon weg - Martin's.
Weg!
Also nocheinmal zurück,
zu den Testmatrazen.
Und tatsächlich, da war es. 
Hineingeruscht, zwischen die Matrazen. 
Puh! :)



Kommentare:

  1. Hallo Evelyn,

    da habt Ihr aber wirklich Glück gehabt! Und DD bei strahlendem Sonnenschein ist schön...:-)

    LG Michelle

    AntwortenLöschen
  2. was für schöne bilder - ich liiiiiebe Dresden.

    AntwortenLöschen