Sonntag, 17. Februar 2013

neue Tassen

Ich bin ja in Sachen Geschirr eher den Vintageteilen verfallen.
Alten Tellern, in groß & klein,
aber auch gern Tassen.
Ich mag Blümchenmuster dabei ganz besonders.

Aber neuerdings, wenn ich so durch die Welten der Blogs streife,
lasse ich mich auch gern vom moderneren Design beeinflussen.
Und Waldtiere stehen sowieso ganz oben auf der Habenwill-Liste.

So kam es also,
dass ich neulich zwei ganz wunderzauberhafte Tassen entdeckte.
So lieblich, dass ich nicht umhin kam sie besitzen zu wollen...




Nun gehören sie also mir, die zwei hübschen Tassen mit dem Waldmotiv.
Eine mit einem Vogelpaar & eine mit einem Fuchs.

Es gibt da wohl eigentlich auch noch eine Version mit einem Reh
& eine mit einem Eichhörnchen.
- So habe ich das auf der Verpackung gesehen.
Leider waren diese zwei Varianten aber nicht im Laden erhältlich.
Schade, denn dann wären auch sie im Einkaufskorb gelandet... ;)






P. S.: Danke für eure lieben Worte zum letzten Post.

Nach einem plötzlichen, aber unvermeidlichen Krankenhausaufenthalt meiner Omi im letzten Herbst, war sie nicht mehr die alte.
Es war abzusehen, dass es nicht besser wird 
& mein Opi hat sie ganz liebevoll zu Hause gepflegt.
Ich bin dankbar für jede Minute, die ich mit ihr noch verbringen durfte,
für viele schöne Momente, 
die ich nun ganz tief in meinem Herzen bewahren werde.
Ich werde sie sehr vermissen.


Kommentare:

  1. Die Tassen sind wirklich allerliebst.
    Und alles Liebe wegen Deiner Großmutter, in Gedanken und Deinem Herzen wird sie immer bei Dir sein.
    Gruß, Lena

    AntwortenLöschen
  2. Süss sind sie, die Tassen! Und die Hyazinthe toll fotografiert! Mein Beileid zum Tode deiner Oma...sie sind immer etwas ganz besonderes diese Omas ... liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. die tassen sind supertoll,davon habe ich auch einen gelben kaffeebecher und 2 teller mit 2 kaffeetassen (und natürlich untertassen) alles zusammen für unter 9€.da kann man schon mal schwach werden,oder?! :)
    lg christina

    AntwortenLöschen