Freitag, 30. März 2012

gestern, heute & morgen

In den letzten Tagen war ich viel arbeiten,
habe die Freundin getroffen,
das Heim geputzt
& gebastelt.
Serviettenringe zum Beispiel.




Heute hatte ich dann plötzlich unheimliche Panik,
dass ab Sonntag der Fernsehr schwarz ist.
- Wegen der Umstellung des Empfangs.
Aber dann, im Radio, hieß es wir haben noch 1 Monat Zeit.
Puh!




Und außerdem ist das Wetter böse.
Gestern schon.
Der Wind schmeißt die Dekoration vom Strauch
& der Regen tut sein Übriges dazu.

Aber da ich sowieso morgen arbeiten muss,
kann es von mir aus weiterregnen... ;)


P. S. : Danke für die lieben Worte zu meinen
lecker-schmecker Aprikosen
& ein ♥liches Willkommen an die neuen Verfolger!

Kommentare:

  1. Kälte und kräftigen Wind haben wir oben auch, aber immerhin Sonne! Und der Fernseher... die Panik hab ich auch grad, allerdings wird meiner zwischendurch seit neuestem immer mal schwarz. Der macht wohl nicht mehr lang. :(

    Wünsch dir ein schönes Wochenende, totz Arbeit! ;)

    AntwortenLöschen
  2. der esstisch ist super! der gefällt mir sehr.

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns ist das Wetter auch böse - hab ich wenigstens eine gute Ausrede den ganzen Tag auf der Couch zu gammeln ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Serviertenringe ... schön. Ich lege Servierten immer hin und die Gäste meinen dann, keine zu brauchen. Aber Servierten auf dem Tisch sehen so nett aus, mit Ring noch mehr ... Soll ja bald Ostern sein, ob ich es bis dahin schaffe, welche zu erwerkeln? Mal sehen :) War gestern in X ... habe keine herumfliegenden Eier entdecken können. Schade.

    Liebe Grüße . Tabea

    AntwortenLöschen
  5. Evelyn, du Liebe!! Herzlichen Dank für deine immer wiederkehrenden lieben, lustigen, freundlichen Kommentare!! Ich freue mich über jedes einzelne von ihnen. Und erst jetzt lese ich hier auf deinem Blog, dass du die hansdampf-manufaktur neben anderen als Lieblingsblog erwähnst. Ohmann, danke!! Vollvollschön!
    Nachdem ich gestern in Hamburg auf dem Flohmarkt dank des bösen Wetters drohte zu erfrieren, sende ich dir jetzt ein paar liebe und ganz warm sonnige Grüße aus Göttingen!
    Julie

    AntwortenLöschen