Sonntag, 25. März 2012

gepfefferte Aprikosen



Achtung, achtung!
Hier kommt nun mein allererster Rezepte-Post.

Bisher war ich ja in Essensfragen eher unauffällig im Bloggerland unterwegs,
da meine Speisen ziemlich unraffiniert waren oder 
es einfach beim Kochen viel zu spät
& zu hektisch zuging, als dass ich für euch da draußen etwas festhalten könnte.
;)

Aber nun!
Dieses feine Rezept, schmackhaft noch dazu,
möchte ich euch nicht länger vorenthalten.
 

Gepfefferte Aprikosen

Zutaten:

ca. 24 Aprikosenhälften [eine große Dose]
1 Bund Schnittlauch
250g Ricotta [oder stinknormaler Frischkäse]
50g Parmaschinken
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer




Aprikosenhälften in einem Sieb abtropfen lassen & trockentupfen.
 In einer Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten &
mit Salz & Pfeffer würzen.
Aus der Pfanne nehmen & erkalten lassen.




Ricotta mit etwas Öl, geschnittenen Schnittlauch, Salz & Pfeffer
verrühren.




Schinken in Streifen schneiden.

Zum Schluss die Aprikosenhälften mit der runten Seite nach unten anrichten,
mit Ricottacreme befüllen & mit Schinken garnieren.
Evtl. noch mit etwas Pfeffer bestreuen.

Fertig!

Eignet sich hervorragend als Vorspeise oder Häppchen zwischendurch.
:)

Kommentare:

  1. das ist ja eine abgefahrene kombi! muss ich unbedingt ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  2. So nen Häppchen würd ich dann mal kosten :) tabea grüßt

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht köstlich aus - also immer nur her mit deinen Rezepten!

    AntwortenLöschen
  4. Mhhhm, das hört sich lecker an! (O:
    glg sabine

    AntwortenLöschen
  5. Das kommt auf meine To-Do-Liste! Hört sich lecker an... LG, Jovila

    AntwortenLöschen
  6. Klingt lecker (bis auf den Schinken) und werde ich definitiv ausprobieren. Und Deine Fotos sind der Hammer!!! Toll. Toll. Toll!

    AntwortenLöschen
  7. das ist ja echt ne interessante Kombi! Und die Fotos sind super schön!

    AntwortenLöschen
  8. daaa bekommt man aber hunger :-) sieht echt lecker aus!!!
    einen schönen abend noch :-) grüssle, fräulein gerle

    AntwortenLöschen
  9. wird ausprobiert! (jetzt hab ich hunger...)

    AntwortenLöschen
  10. ungewöhnliche kombi, aber irgendwie verlockend es mal auszuprobieren ;) ich kanns mir einfach kaum vorstellen....
    ganz liebe grüße, deine neue leserin svenja :))

    AntwortenLöschen